Lasertag Spielmodi #6 – Elimination

Alles rund um Elimination & Co.

In dieser Woche verlassen wir den Buchstaben Z und schauen, was es noch so an aufgefallenen Lasertag Spielmodi gibt. Seid gespannt und lasst euch überraschen.

Lasertag Spielmodi: Solo Elimination

Solo Elimination ist eine Variation des Standard-Solo-Spiels. Die Anzahl der Leben und der Munition ist unbegrenzt. Ein Spiel endet nach dem Ablauf einer festgelegten Zeit. Das Ziel des Spiels ist es möglichst viele Punkte zu erzielen und gleichzeitig gegnerische Spieler zu eliminieren.

Progressive Solo Elimination

Hierbei handelt es sich um eine Variation des Solo-Elimation-Spiels. Zum Schluss jeder Runde, werden die Spieler eliminiert, die am wenigsten Punkte erzielen konnten.

Wie läuft das Spiel ab?

Die ersten 30 Sekunden werden ganz normal gespielt. Anschließend werden die Spieler mit den niedrigsten Punktestand nach und nach eliminiert. Wenn nur noch eine bestimmte Anzahl Spieler in der Arena sind, werden keine Spieler mehr eliminiert und die Übergeblieben fechten den Kampf bis zum Ende aus.

Progressive Team Elimination

Progressive Team Elimination verhält sich sehr ähnlich zum Lasertag Spielmodus „Progressive Solo Elimination“. Der einzige Unterschied besteht darin, das hier, wer hätte es gedacht, im Team gespielt wird.

Mehr Lasertag Spielmodi gibt es in der nächsten Runde! Wir hoffen, wir haben Euer Interesse an den unterschiedlichen Varianten des Lasertaggens geweckt und sind gespannt auf eure Kommentare & Erfahrungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.